Kategorie-Archiv: Archiv

Rede Martin Kolek

Ostermarschierende,  – liebe Ostermarschierende!

Gerne habe ich die Anfrage, beim Ostermarsch in Bielefeld etwas zu sagen angenommen:

Ich wurde eingeladen, auch weil ich 2016 auf der Sea-Watch 2 und  2018 auf der Sea-Watch3 im Einsatz war: – dort wurden wir auf Malta geblockt. Nichts war schlimmer für mich, als nach einer langen Vorbereitungszeit und Koordination und Aufwand mit einer fitten Crew vorsätzlich  daran gehindert wurden, Hilfe zu leisten. Alle Rettungsschiffe von Iuventa, Sea-Watch, life-line, Ärzte ohne Grenzen, wurden gezwungen, an Land zu bleiben. Europa?  Insofern war ich froh, als mich vor etwa 1, eineinhalb Wochen die Anfrage erreichte, auf einem Segelschiff als Co-Skipper ins SAR Gebiet zu segeln. Ich konnte wirklich nicht anders, als zuzustimmen. Ich befinde mich also, wenn der Ostermarsch in Bielefeld stattfindet, in den Gewässern vor Libyen, soweit das Wetter und die politische Administration das zulässt. Continue reading

Rede Tobias SDAJ

Liebe Friedensfreundinnen, liebe Friedensfreunde,

unter dem Deckmantel humanitärer Hilfe und der Stabilisierung von Regionen, geht Deutschland schon seit Jahren seinen Machtinteressen international nach. Derzeit sieht man das vor allem am Beispiel Venezuela: Nachdem sich der rechte Putschist Guaido zum Übergangspräsidenten erklärte und die USA ihn innerhalb von wenigen Minuten als den rechtmäßigen Präsidenten von Venezuela anerkannte, tat die Bundesregierung dem gleich. In anderen Fällen wird das Leiden der Menschen, das unter anderem durch den Export deutscher Waffen verursacht wurde, als Rechtfertigung für Kriegseinsätze benutzt. Die Verstrickungen der Rüstungsindustrie reichen dabei auch weit in andere Wirtschaftszweige hinein, so investiert die Dr. Oetker GmbH seit 2015 in Rüstungsunternehmen und auch die Deutsche Bank macht mit solchen Investitionen Geld! Continue reading

Inge Höger – Ostermarsch 2019

Inge Höger – Ostermarsch 2019

Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde!

Es ist dringender denn je, sich für Frieden und Abrüstung einzusetzen. Schauen wir uns um, der Frieden ist in Deutschland, in der EU und weltweit massiv bedroht. Nicht nur, dass die verheerenden Kriege in Afghanistan, in Syrien, in Mali, im Jemen und anderen Ländern nicht beendet sind. In diesen Kriegsregionen sind weder Frieden noch Wiederaufbau in Sicht. Die internationale geopolitische Lage hat sich bedenklich zugespitzt, ein globales Wettrüsten hat begonnen. Wir fordern Frieden und Abrüstung! Continue reading

David Nalimov – Fridays for Future

Hey, mein Name ist David Nalimov und ich bin 15 Jahre alt und engagiere mich seit Januar diesen Jahres bei FridaysForFuture Bielefeld. Angefangen bei Greta Thunberg, gehen seit 35 Wochen hunderttausende junge Menschen auf die Straße, um für eine konsequentere Klimapolitik zu demonstrieren.

Ganz ehrlich, ich find‘s traurig, dass ich mich mit meinen jungen 15 Jahren dafür einsetzen muss, dass meine Zukunft lebenswert ist.

Ich find‘s traurig, dass die vorherige Generation nicht geschafft hat, uns eine Welt zu hinterlassen, in der unser Klimasystem nicht kurz vor dem Kollaps steht. Continue reading

Der NATO-Krieg um den Kosovo mahnt: Es begann mit einer Lüge und endete mit Zerstörung und Tod

Vor 20 Jahren, am 24.März 1999, flogen NATO-Bomber die ersten Angriffe gegen Serbien. Erinnern wir uns: Zu diesem Zeitpunkt waren die neuen Teilrepubliken der ehemaligen Republik Jugoslawien bereits seit Jahren – nicht ohne tatkräftige diplomatische Unterstützung der deutschen Regierung – im Krieg. Schlimme Kriegsverbrechen wurden von allen Seiten begangen. Im Februar 1999 stand der Konflikt um den Kosovo im Vordergrund der öffentlichen Diskussion.

Continue reading

Klimaschutz und Abrüstung jetzt!

Am 15. März werden in 90 Ländern zehntausende Schülerinnen und Schüler streiken. Allein in Deutschland wird „Fridays for Future“ in mehr als 180 Städten die konsequente Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens fordern, um die Klimakrise abzuwenden. Der globale Aktionstag ist der bisherige Höhepunkt einer stetig wachsenden Bewegung, die vor weniger als fünf Monaten mit der Aktion einer einzelnen 15-jährigen Schülerin ihren Anfang nahm. Die Friedensinitiative Bielefeld und OWL solidarisiert sich mit den Schülerinnen und Schülern.

Continue reading

Abrüsten statt Abrüstungsverträge kündigen, Atomkrieg verhindern!

Kündigung des INF-Vertrages erhöht Kriegsgefahr

US-Präsident Donald Trump hat angekündigt aus dem INF-Vertrag auszusteigen. Mit diesem Abkommen hatten die Vereinigten Staaten und die damalige Sowjetunion vereinbart, ihre nuklearen Kurz- und Mittelstreckenraketen zu verschrotten und keine neuen zu beschaffen. Damit wurde im Jahre 1987 eine Ära der nuklearen Aufrüstung beendet und die drohende Gefahr eines Atomkrieges vermindert.

Juni 1982, 500.000 Menschen demonstrieren in Bonn gegen die Stationierung atomarer Mittelstreckenraketen (Quelle: Wikipedia) Continue reading