Alle Artikel von Michael

Ostermarsch in OWL

Paderborn:
Ostersamstag, 20.04. 2019, kurze Auftaktkundgebung um 9.30 Uhr an der Herz-Jesu-Kirche am Westerntor, 33098 Paderborn. Demonstration zum Bahnhof und gemeinsame Fahrt ab 10.13 Uhr mit Gruppentickets nach Bielefeld
Kontakt:

Herford:
Ostersamstag, 20.04. 2019, Fahrradfahrt zum Ostermarsch nach Bielefeld, 10.30 Uhr Treffen am Fürstenauplatz an der Jakobikirche (Stadtteil Radewig) am Anfang der Bielefelder Strasse.
Kontakt: Irmgard Pehle, owl@dfg-vk.de, 05221 /  348 846

Gütersloh:
Ostersamstag, 20.04. 2019, Treffpunkt um 10 Uhr an der Stadtbibliothek. Demonstration und Kundgebung.  Gemeinsame Fahrt nach Bielefeld um 11.48 Uhr.
Kontakt: 

Bielefeld:
Ostersamstag, 20.04. 2019, Auftakt am Kesselbrink um 12 Uhr. Demonstration durch die Bielefelder Innenstadt. Um  13.30 Kundgebung auf dem Jahnplatz.
Kontakt: kontakt@bielefelder-friedensini.de

Hier gehts zum Ostermarsch-Flyer: 03_Flyer Ostermarsch OWL 2019

 

Ostermarsch Ostwestfalen-Lippe

Für diese Forderungen gehen wir auf die Straße. Macht mit! Werdet aktiv!

  • Fluchtursachen bekämpfen, nicht die Geflüchteten! Abschiebungen stoppen!
  • Abrüsten jetzt! Mehr Geld für Soziales und den ökologischen Umbau!
  • Verbot aller Massenvernichtungswaffen!
  • Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag!
  •  INF- Vertrag einhalten!
  •  Rüstungsexporte verbieten! Rüstungsproduktion umstellen auf zivile Güter!
  • Schluss mit den Auslandseinsätzen der Bundeswehr!
  • Kein Aufbau einer EU-Armee!  
  • Kein Werben fürs Sterben! Bundeswehr raus aus Schulen!
  •  Kein Truppenübungsplatz Senne! Nationalpark jetzt!
  • Keine Kriminalisierung von Widerstand! Nein zu den neuen Polizeigesetzen!
  •  Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!

Hier gehts zum Ostermarsch-Flyer: 03_Flyer Ostermarsch OWL 2019

Der NATO-Krieg um den Kosovo mahnt: Es begann mit einer Lüge und endete mit Zerstörung und Tod

Vor 20 Jahren, am 24.März 1999, flogen NATO-Bomber die ersten Angriffe gegen Serbien. Erinnern wir uns: Zu diesem Zeitpunkt waren die neuen Teilrepubliken der ehemaligen Republik Jugoslawien bereits seit Jahren – nicht ohne tatkräftige diplomatische Unterstützung der deutschen Regierung – im Krieg. Schlimme Kriegsverbrechen wurden von allen Seiten begangen. Im Februar 1999 stand der Konflikt um den Kosovo im Vordergrund der öffentlichen Diskussion.

Continue reading

Klimaschutz und Abrüstung jetzt!

Am 15. März werden in 90 Ländern zehntausende Schülerinnen und Schüler streiken. Allein in Deutschland wird „Fridays for Future“ in mehr als 180 Städten die konsequente Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens fordern, um die Klimakrise abzuwenden. Der globale Aktionstag ist der bisherige Höhepunkt einer stetig wachsenden Bewegung, die vor weniger als fünf Monaten mit der Aktion einer einzelnen 15-jährigen Schülerin ihren Anfang nahm. Die Friedensinitiative Bielefeld und OWL solidarisiert sich mit den Schülerinnen und Schülern.

Continue reading

Abrüsten statt Abrüstungsverträge kündigen, Atomkrieg verhindern!

Kündigung des INF-Vertrages erhöht Kriegsgefahr

US-Präsident Donald Trump hat angekündigt aus dem INF-Vertrag auszusteigen. Mit diesem Abkommen hatten die Vereinigten Staaten und die damalige Sowjetunion vereinbart, ihre nuklearen Kurz- und Mittelstreckenraketen zu verschrotten und keine neuen zu beschaffen. Damit wurde im Jahre 1987 eine Ära der nuklearen Aufrüstung beendet und die drohende Gefahr eines Atomkrieges vermindert.

Juni 1982, 500.000 Menschen demonstrieren in Bonn gegen die Stationierung atomarer Mittelstreckenraketen (Quelle: Wikipedia) Continue reading

Erdogan not Welcome!

Breiter Widerstand auch in Bielefeld gegen deutsch-türkische Komplizenschaft

Mit bundesweiten Demonstrationen beginnt am 22. September die Aktionswoche gegen den Besuch des türkischen Staatspräsidenten Erdogan. Auch in Bielefeld heißt es am Samstag ab 15 Uhr am Hauptbahnhof „Erdogan not Welcome“. Der Protest richtet sich gegen die Politik der Erdogan-Regierung und die Unterstützung dieser Politik durch die Bundesregierung.

Continue reading